Filme

7
Mrz
2006

Zur Kommerzmaschine Dresden ...

... eine nette Rezension von Suchsland. Die braven Deutschen mal wieder als Opfer. Da denke ich nur: Zu schade, dass die Briten nicht alles weggemacht haben von diesen Deppen hier.

15
Dez
2005

Mister Kong is back

Mr. Kong ist zurück in den Kinos und Kritik lässt nicht lange auf sich warten:
Rokoko-Gorilla (Rüdiger Suchsland in telepolis)
Vermutlich hat er recht: Nix Neues von der Kong-Front und deswegen eigentlich als Film überflüssig. Die Neuinterpretation fiel dem Konservatismus zum Opfer. Aber egal: Die Film ist gut anzuschauen. Er macht durchaus Spass, wenn auch die Tiefgründigkeit fehlt. Keine Pflichtveranstaltung aber gute Sonntagabendunterhaltung.

8
Dez
2005

Reclams Filmführer

Als Berater in China gibt es sehr oft Leerlaufzeiten. Wie gut, dass man da ein paar ebooks auf dem Rechner hat. Der Reclam Filmführer liegt schon etwas länger auf der Platte, doch jetzt hat man mal etwas Zeit reinzuschnuppern. Und siehe da: Filmhighlights ohne Ende. Heute gab es mitunter Metropolis von Fritz Lang. Wie beängstigend sich die Inhaltsangabe liest. Irgendwie erinnert das alles an heute. Die Obermenschen damals in den oberen Etagen der Hochhäuser, heute in den Ländern der Ersten Welt. Die Untermenschen arbeiten sich im Keller der Stadt zu Tode. Muss da jetzt ja nicht weitermachen, denke ich. Nur wird der Handschlag und die Liebe diesen Konflikt nicht lösen können wie im Film. Lösungstechnisch denke ich da schon eher an einen anderen Film: Zardoz. Irgendwann kommt der Barbar in ein menschengemachtes Paradies, wo die Leute nur noch Schwachsinn diskutieren und sich nach dem Tode sehnen. Der Barbar gewährt ihnen diesen - wie weit war das nochmal in der Zukunft???

8
Sep
2005

Red Eye

Red Eye von Wes Craven
Na dann sind wir mal gespannt.

5
Sep
2005

Crossing The Bridge

Heute mal wieder Linse:
Crossing The Bridge von Fatih Akin
Nicht der Knüller, den ich erwartet hab, aber trotzdem ein eindrucksvolles vielschichtiges Musikportrait der Stadt am Bosporus. Freunde orientialischer Musik kommen an dem Streifen nicht vorbei. Allerdings gelingt es Fatih nicht ganz, den Zauber der Musik rüberzubringen. Etwas fehlt einfach noch.

3
Sep
2005

27
Aug
2005

Kino, Musik, Kino

Sin City war wirklich eine positive Überraschung. Jeder, der hartgesottene Filme verdauen kann, sollte sich dieses Meisterwerk antun.
Musiktechnisch bin ich vor kurzem auf Flesh Field gestossen. Mann-o-Mann: So energiegeladene Musik hört man doch selten. Hier wird Funker Vogt (aus den ersten Alben), Orchester und Filmmusik à la The Rock geschickt zusammengerührt. Herausgekommen ist deftiger Elektro, der einem sofort das Adrenalin in die Adern pumpt. Sehr emfehlenswert zum Joggen ;-)
Und dann noch ein Filmjuwel, dass man sich nicht entgehen lassen sollte: Miyazaki hat wieder zugeschlagen. Sein Film Howls Moving Castle ist optisch eine Wucht und inhaltlich sehr interessant. Wer sich vom Etikett Kinderfilm abschrecken lässt oder ihn links liegen lässt, weil es ein Zeichentrick ist (pardon: Anime natürlich), ist selber schuld.

25
Aug
2005

Der Flug Des Phönix

Kultfilm, der mitunter meine Jugend prägte - Der Flug Des Phönix (SPIEGEL Online)
Ein gutes Beispiel dafür, wie gut man früher von Hollywood unterhalten wurde, und wie billig man uns heute abspeisst.

12
Jul
2005

Hammerteil 2

Ghost In The Shell 2 - Innocence lehnt sich extrem eng an seinen Vorgänger an. Doch ist die Machart Wahnsinn. Die Kombination Computer und Anime scheinen die Japaner zu lieben und sie zaubern ein optisch-akustisches Feuerwerk der Spitzenklasse auf den Monitor. Nur gut, dass Amazon US auch DVDs nach Europa sendet. Sie scheinen nicht viel zu halten von der leidigen Rechte-Debatte der Verleiher, die dem Filmliebhaber solche verhassten Dinge wie den Regionalcode bescherten.

6
Jul
2005

Krieg der Welten

Gestern abend war Krieg der Welten von Steven Spielberg angesagt. Es gab einige Überraschungen (Positive!)
  1. Keine Warnung an Schwarzfilmer - Endlich bin ich mal wieder das Gefühl, kein potentieller Gesetzesbrecher zu sein
  2. Trotz Riesen-Budget eine eher klaustrophobische Atmosphäre, was mitunter Gänsehaut erzeugt
  3. Die Tripods sind eine wahre Pracht - Bemerkenswert: Die Szene mit der Hudson-Fähre
  4. Ein ungewohnter Tom Cruise (im positiven Sinne)
  5. Ein Steven Spielberg in seinem Element
Trotzdem: Steven topt seine früheren Werke nicht. Ist aber auch nicht ganz so einfach - seine eigene Meßlatte ist doch extrem hoch.
Persian Papers

Skaif Yomonul

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Mount Taranaki

WebCam Mount Taranaki, North Island, new Zealand

Latest Picture

Nhon Trach - I&C Crew

Random Picture

Jame Moschee Isfahan

In der Endlosschleife

Suche

 

Archiv

September 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Targets
Deutschland Fernwanderwege in Deutschland...
skaifyomonul - 27. Mrz, 07:47
ich hab mir gestern eine...
ich hab mir gestern eine Sendung angeschaut, die heißt...
Morrissey - 27. Nov, 18:36
Advant-Kurs für...
Heute musste ich mal wieder Schützlinge entlassen: Die...
skaifyomonul - 16. Nov, 16:11
Ein schönes Teil...
Ein schönes Teil hast Du Dir mal wieder angeschafft....
elpablo - 2. Nov, 20:00
Herbstlicher Abendhimmel
Leider ist man noch nicht viel weiter gekommen. Trotzdem...
skaifyomonul - 2. Nov, 17:41

Status

Online seit 5235 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Mrz, 07:47

Addresse
Australien
Austria
Bahn
Belarus
Bolivien
Buecher
Chile
China
Computerwelt
DAV
Deutschland
Ecuador
Einsatz Der Waffen
Entwicklung
Filme
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren