29
Mrz
2005

Six Feet Under

Lang hat es gedauert bis ich endlich einmal die Staffel-1-Box von Six Feet Under angeschaut hab. Im 24-Rausch ging die zeitgleich gekaufte HBO-Serie regelrecht unter. Hier in Neuseeland ist es mir endlich gelungen über den Pilotfilm hinauszukommen. Und mir blieb beinahe die Luft weg. So eine geniale Serie habe ich lange nicht mehr gesehen. Die Mischung aus Ambiente (Leichenbestatter-Geschäft), extrem guten Schauspielern, Beobachtungsgabe, witzigen Einfällen, Lebensweisheiten und Surrealität ist eine Wucht. Die Handlung errinnerte mich sofort an das eigene Irrenhaus daheim. Hier haben die Autoren echte Geschichten aus dem Leben geschrieben. Dann die Eröffnungsszenen jeder Folge: Leute sterben alle möglichen unterschiedlichen Tode: Vom plötzlichen Kindstot bis zum Schweinemixer-Unfall ist alles dabei. Dabei beweisen die Autoren skurilen Humor aber auch extreme Feinfühligkeit. Wie reagieren Angehörige auf den Tod? Wie wird er verarbeitet? Eine Thematik, um die man sich gerne drückt, die aber letztendlich jeden angeht. Die Surrealszenen sind teilweise echte Augenweiden. Besonders erwähnt sei hier das Zusammentreffen Nathaniel Fischer junior mit Herrn Tod, Frau Leben und seinem Vater im Beginn der zweiten Staffel. Wau! Die quicklebendige rundliche Negermama als Inbegriff des Lebens. Das passt. Der Tod fleissig Zigarre qualmend. Dazwischen der Vater, der so anders ist als wie in die Kinder in Erinnerung hatten. Sie spielen natürlich um alles. Und dann bekommt Frau Leben extreme Lust auf Herrn Tod! Manch einer mag glauben, dass Amis prüde sind. Derjenige sollte sich mal diese Serie antun. Von Prüderie ist hier keine Spur mehr zu sehen. Da latscht schon mal der nackte Ex-Lover durchs Zimmer, ohne das die Kamera ganz brav nur bis zur Taille schaut.
Die Serie ist wirklich ein Hammer. Selten wurde ich so positiv überrascht. HBO hat hier wirklich erwachsene Unterhaltung geschaffen. Etwas wovor viele Filmstudios Angst zu haben scheinen. Nachdem ich mit Staffel 1 fertig war, stürmte ich regelrecht das Videogeschäft um Staffel 2 zu kaufen.

Lebenslügen

Es ist schon ein Thema für sich: Rauchen. In Deutschland wird es verteidigt wie ein Grundgesetz-Artikel. Nun, ich rauch auch mal ab und zu. Diese Freiheit nehm ich mir. Doch muss ich Rücksicht nehmen, denn nicht jeder mag den Blauen Dunst. Und zu Recht: Rauch stinkt, Rauch ist unangenehm in der Lunge, Rauch schädigt die Lunge, Rauch versaut Klamotten, usw. und das eben nicht nur beim Raucher. Will man in Deutschland Nichtraucher besser schützen, dann kann man sich sicher sein, dass man massive Kritik erntet. Gerade erst sieht man das an den Schulen, wo Lehrer und Schüler zusammen gegen die Nichtraucherschule vorgehen! Argumente für Nichtraucherzonen werden gekontert mit: Dann rauchen Raucher eben woanders aber nicht weniger. Stimmen solche Argumente?
In Neuseeland ist Rauchen in jeglichem öffentlichem Gebäude verboten. Dazu gehören auch Restaurant und Kneipe. Zigaretten-Automaten können nur benutzt werden, nachdem sie vom Barpersonal freigeschaltet wurden (Schutz Minderjähriger). Eine Schachtel Zigaretten kostet immer über 10NZD (gute 8 Franken). All diese Massnahmen haben offensichtlich Erfolg: Ich hab noch nie so wenig Leute rauchen sehen wie hier in Neuseeland. Schlechte Karten also für Raucher. Ihre Argumente sind einfach nur gelogen.

Sehnsucht

Ein altmodischer Analog-Barometer in einem modernen Kontrollraum kann schon seltsame Gefühle wecken. Auf der einen Seite ein liebevoll zusammengebauter Apparat. Auf der anderen Seite eine schnell zusammengeschraubte und billig programmierte EGATROL, die ganz nebenbei recht grosse Probleme zu haben scheint, Ambientbedingungen exakt zu messen ;-)
Persian Papers

Skaif Yomonul

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Mount Taranaki

WebCam Mount Taranaki, North Island, new Zealand

Latest Picture

Nhon Trach - I&C Crew

Random Picture

Jungle Flower

In der Endlosschleife

Suche

 

Archiv

März 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 2 
 3 
 4 
 7 
11
15
20
24
25
27
30
31
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Targets
Deutschland Fernwanderwege in Deutschland...
skaifyomonul - 27. Mrz, 07:47
ich hab mir gestern eine...
ich hab mir gestern eine Sendung angeschaut, die heißt...
Morrissey - 27. Nov, 18:36
Advant-Kurs für...
Heute musste ich mal wieder Schützlinge entlassen: Die...
skaifyomonul - 16. Nov, 16:11
Ein schönes Teil...
Ein schönes Teil hast Du Dir mal wieder angeschafft....
elpablo - 2. Nov, 20:00
Herbstlicher Abendhimmel
Leider ist man noch nicht viel weiter gekommen. Trotzdem...
skaifyomonul - 2. Nov, 17:41

Status

Online seit 5600 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Mrz, 07:47

Addresse
Australien
Austria
Bahn
Belarus
Bolivien
Buecher
Chile
China
Computerwelt
DAV
Deutschland
Ecuador
Einsatz Der Waffen
Entwicklung
Filme
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren